Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, greifen auf keine Datein zu und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein

Wettbewerb sucht Ideen für Deponie-Nutzung

Landschaft im Wandel – einen Berg gestalten: Gesucht werden Ideen zur dauerhaften Gestaltung, Nutzung und Nachnutzung der Zentraldeponie Cröbern. Dafür lobt die Westsächsische Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (WEV) nun einen Wettbewerb aus. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, sowie Vereine, Institutionen oder Bildungseinrichtungen, ihre Konzepte und Ideen zu präsentieren. Einsendeschluss ist der 12.12.2020.

Natur- und Umweltprojekte, eine Sport- und andere Freizeitanlange oder doch eher künstlerisch-kreative Beiträge? Den Vorschlägen sind ersteinmal keine Grenzen gesetzt. „Wir möchten unseren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben sich durch eine Beteiligung am Wettbewerb mit der Region zu identifizieren und gleichzeitig den Landschaftsraum zu fördern“, sagt André Albrecht, Geschäftsleiter des ZAW.

Alle Einsendungen werden von einer Jury unter anderem anhand der Kriterien Strahlkraft, Nachhaltigkeit und Realisierbarkeit bewertet. Insgesamt stehen bis zu 10.000 Euro als Preissumme zur Verfügung.

Wer sich vorab vor Ort inspirieren lassen möchte, kann beispielsweise am 14.10.2020 an unserer monatlichen Sonderführung teilnehmen. Hierfür ist eine Anmeldung per E-Mail (woellner@zaw-sachsen.de) oder Telefon (034299 / 705-24) nötig. 

 

Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen sind online zu finden unter: www.urbaneprojekte.de/kompetenzen/verfahrensbetreuung/zdc

Zurück